Pohlmann. – Schreib Mir Lyrics

War das zu schnell?

Hab ich dich überfallen?

Hätte ich mich noch zurückhalten sollen?

Ich bin kein Spieler

Vielleicht bin ich jetzt raus

Ich bin kein guter Spieler

Vielleicht macht mich das aus

Schreib mir zurück

Schreib mir zurück

Ich steh vorm Kühlschrank und hab’keinen Hunger

Ich mach Musik an, doch will sie sicht hören

Ich leg mein Ohr auf die Schienen und spür dieses Ziehen in meinem Bauch

Ich renn im Kreis herum

Weil ich nicht weiß, warum

Hast du’s vielleicht gar nicht gelesen?

Oooh

Schreib mir zurück

Schreib mir zurück

Noch reicht ein Pflaster

Und wenn es nichts wird

Das kommt schon hin

Doch schreib mir

Woran ich bin

Woran ich bin

Woran ich bin

Woran ich bin

Woran ich bin

Oohh

Jetzt haben wir uns zwei/ drei Mal getroffen

Und nun renn ich nervös in meiner Wohnung herum

Und greif alle 15 Minuten in die Tasche und schau auf mein Telefon

Denn ab jetzt kann ich ja leider nur hoffen

Du hältst mich nicht für total bescheuert

Weil ich dir vor ner Stunde geschrieben hab, dass mir die Zeit mit dir sehr gefallen hat

Schreib mir zurück

Schreib mir zurück

Noch reicht ein Pflaster

Und wenn ich verlier

Das kommt schon hin

Doch schreib mir

Woran ich bin

Woran ich bin

Woran ich bin

Schreib mir zurück

Schreib mir, woran ich bin

Woran ich bin

Woran ich bin

Noch reicht ein Pflaster

Und wenn ich verlier

Woran ich bin

Schreib mir, schreib mir zurück

Woran ich bin

Oooh

event_note May 22, 2020

account_box Azlyrics

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *