Mireille Mathieu – Das Echo Der Verlor’nen Zeit Lyrics

Wir steh’n uns gegenüber
Nach so viel Jahren wieder du und ich
In einem Raum
Damals vor vielen Jahren
Als wir noch Kinder waren
Teilten wir
Den gleichen Traum
Ich seh’ dich lächeln und dein Blick
Bringt die Erinnerung zurück
An’s fast vergess’ne kleine Glück
Ich schau’ dich an und denk’ daran
Wie alles einst begann
Ich öffne meine Seele weit
Für die Bilder der Vergangenheit
Ich schau’ dich an
Und irgendwie
Hör’ ich die Melodie
Die immer ins uns beiden bleibt
Wie das Echo der verlor’nen Zeit
Das Schicksal war dagegen
Es trennte uns’re Wege und du zogst
Weit fort von mir
Du sagtest du vergisst mich nie
Wir seh’n uns wieder irgendwie
Doch wir sah’n uns nie mehr, Chéri

Ich schau’ dich an und denk’ daran
Wie alles einst begann
Ich öffne meine Seele weit
Für die Bilder der Vergangenheit
Ich schau’ dich an
Und irgendwie
Hör’ ich die Melodie
Die immer ins uns beiden bleibt
Wie das Echo der verlor’nen Zeit
Chor: Damals, ja damals, damals
Wir liebten uns so sehr
Chor: Damals, ja damals, damals
Ist das wirklich so lang’ her
Ist das wirklich so lang’ her
Ich schau’ dich an und denk’ daran
Wie alles einst begann
Ich öffne meine Seele weit
Für die Bilder der Vergangenheit
Ich schau’ dich an
Und irgendwie
Hör’ ich die Melodie
Die immer ins uns beiden bleibt
Wie das Echo der verlor’nen Zeit

event_note July 7, 2021

account_box Azlyrics


local_offer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *